ISEC7 Mobility Cloud

Managed Service für individuelle Kunden-Infrastrukturen

Die „ISEC7 Mobility Cloud“ ist ein innovativer und wegweisender Managed Service der ISEC7 für die Bereitstellung kundenindividueller Enterprise Mobility Infrastrukturen auf Basis diverser EMM-Lösungen.

Die langjährige Expertise und Spezialisierung von ISEC7 stellt einen kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Dienst sicher. Der Kunde erhält dabei die Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Modulen zu wählen, je nach individuellen Anforderungen. Neben dem Betrieb der Enterprise Mobility Infrastruktur werden

  • Support-Dienstleistungen,
  • intergrierte EMM-Lizenz- und Wartungsgebühren,
  • Lifecycle Management und
  • weitere Dienstleistungen

angeboten.

 

Die Anbindung kann dabei an die E-Mail-Infrastruktur des Kunden oder an Office 365 erfolgen. Für den Kunden wird dabei eine „private“ Cloud-Infrastruktur im Rechenzentrum der Telekom Deutschland bereitgestellt mit direkter DE-CIX-Anbindung, so dass für internationale Kunden eine weltweit hohe Verfügbarkeit sichergestellt ist. Der Support wird mehrsprachig angeboten, lokale Unterstützung kann über die internationalen Landesgesellschaften der ISEC7-Gruppe erfolgen. Die Berechnung erfolgt auf Basis einer monatlichen Grundgebühr und einer flexiblen geräteabhängigen Gebühr.

Überblick

ISEC7 Managed Mobility Services 

• ISEC7 24×7 Betrieb 
• ISEC7 24×7 Helpdesk

 
Unterstützte MDM/EMM Solutions 

• ISEC7 EMM Suite 
• BlackBerry, Samsung EMM
• AirWatch, Good, MobileIron, Citrix XenMobile 
 

Rechenzentrum in Deutschland  

• Sicheres High-Secure-NOC 
• Hochverfügbar und -skalierbar 
• Beste Erreichbarkeit durch DE-CIX Connectivity
• Monitoring & Reporting mit ISEC7 EMM Suite 
• Private Cloud für jeden einzelnen Kunden

Video